2021-03-20 | KFZ | Starthilfe

Am Samstag, den 20. März 2021 sah ich auf dem Weg zu mei­ner Mutter im Parkplatz eines Supermarktes einen Dodge Journey SUV mit geöff­ne­ter Motorhaube.

Sofort eil­te ich her­bei und traf auf vier Personen, die bereits ers­te Versuche mit einem Akku-Booster durch­ge­führt haben, nach­dem die Batterie zu schwach wurde.

Diese schei­ter­ten aller­dings kläg­lich und ich bot anschlie­ßend mei­ne vor­ge­la­de­nen Spezial-Kondensatoren an und nach Anschluss und Kommando sprang der 2‑Liter-Dieselmotor schnell und sau­ber an.

Nach den Tätigkeiten konn­te ich die fami­liä­ren Pflichten ausführen.

Einsatzort:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code