2020-04-01 | KFZ | KFZ-Starthilfe

Am Mittwoch, den 1. April 2020 wur­de ich am frü­hen Abend zu einer Starthilfe eines Taxi in den Rennbahnweg alar­miert.

Sofort mach­te sich das KRF‑S auf den Weg und traf spä­ter auf einen Skoda Octavia und des­sen Taxilenker.

Der Ultracap-Booster wur­de wäh­rend der Einsatzfahrt über den ELMAG-Booster vor­be­rei­tet (Werkzeugbox befand sich am Stützpunkt auf­grund der Aufladung des Hilfsstromakkus) und muss­te dadurch nicht mehr über die schwa­che Batterie gela­den wer­den.

Der 2‑Liter-Dieselmotor des Taxi sprang nach dem Anklemmen und dem Kommando sofort an und die LiMa-Prüfung war durch den Umstand, dass der Taxilenker wäh­rend der Stehzeit sein Radio lau­fen gelas­sen hat­te, nicht erfor­der­lich gewe­sen und er konn­te zukünf­ti­ge Fahrten wie­der über­neh­men.

Einsatzort:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code