2020-03-29 | KFZ | KFZ-Starthilfe

Am Sonntag, den 29. März 2020 wur­de ich am Nachmittag zu einer KFZ-Starthilfe in die Seestadt alar­miert.

Sofort mach­te sich das KRF‑S auf den Weg und der Fahrzeuglenker führ­te mich zum Fahrzeug, einem Hyundai Tucson.

Die Batterie wies dabei nur mehr um die 8 Volt auf und der Ultracap-Booster muss­te an die Hilfsstrombatterie des Einsatzfahrrades gela­den wer­den, da das Laden aus der Fahrzeugbatterie schei­ter­te.

Nach erfolg­tem Laden klemm­te ich den Booster wie­der zurück ans Fahrzeug und der 2‑Liter-Dieselmotor sprang anstands­los an.

Reglerprüfung: 14,5 Volt (OK)

Nach erle­dig­ter Arbeit führ ich zurück zum Stützpunkt.

Einsatzort:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code