Kategorien
Allgemein

2020-03-20 | KFZ | Zwei KFZ-Starthilfen auf einmal

Am Freitag, den 20. März 2020 wurde ich am Nachmittag zu einer Starthilfe eines Motorrades Suzuki GSX-R 600 in die Großfeldsiedlung alarmiert.

Auf dem Weg dorthin begegnete ich plötzlich zwei PKW (Mercedes A160 und einen Renault Laguna), die mit einem Überbrückungskabel verbunden waren.

Sofort drehte ich um und bot meine Hilfe für den Mercedes an und machte schnellen Prozess.

Nach dem Laden des Kunzer-Boosters sprang der Mercedes sofort und sauber an.

Reglerprüfung: 13,9 Volt (OK).

Nach getaner Arbeit erhielt ich noch eine Kleinigkeit und fuhr umgehend zum Motorrad weiter.

Die Maschine war am Freiparkplatz einer Hausanlage den ganzen Winter über abgestellt gewesen und dadurch ging die Batterie natürlich leer.

Nach ca. 4 bis 5 Anläufen, mit dem eigens angefertigten Motorrad-Überbrückungskabel, sprang die Maschine nach zweimal Pumpen des Kraftstoffes (Die Benzinpumpe startete sich erst nach dem vierten Anlauf) sauber an.

Reglerprüfung: 14,5 Volt (OK).

Nach getaner Arbeit erhielt ich noch eine weitere Kleinigkeit und ich rückte wieder ein.

Einsatzorte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code