2020-01-06 | KFZ | KFZ-Starthilfe

Am Montag, den 6. Januar 2020 fand ich zwei Fahrzeuge (VW T5 und Audi A4) mit geöff­ne­ten Motorhauben vor und erkun­dig­te mich sofort nach dem Rechten.

Da ich ein Überbrückungskabel ent­deck­te, han­del­te ich sofort und bot prompt mei­ne Starthilfe an.

Konkret wies der Audi A4 eine lee­re Batterie (9 Volt) auf und ich zück­te sofort den Ultracap-Booster aus dem KRF‑S her­aus.

Nach dem voll­stän­di­gen Laden und dem anschlie­ßen­den Startkommando, sprang der 2‑Liter-Dieselmotor sofort an.

Lichtmaschinenspannung: 14 Volt (OK)

Nach den abschlie­ßen­den Tätigkeiten rück­te ich wie­der ein.

Einsatzort:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code