Kategorien
Allgemein

2020-01-06 | KFZ | KFZ-Starthilfe

Am Montag, den 6. Januar 2020 fand ich zwei Fahrzeuge (VW T5 und Audi A4) mit geöffneten Motorhauben vor und erkundigte mich sofort nach dem Rechten.

Da ich ein Überbrückungskabel entdeckte, handelte ich sofort und bot prompt meine Starthilfe an.

Konkret wies der Audi A4 eine leere Batterie (9 Volt) auf und ich zückte sofort den Ultracap-Booster aus dem KRF-S heraus.

Nach dem vollständigen Laden und dem anschließenden Startkommando, sprang der 2-Liter-Dieselmotor sofort an.

Lichtmaschinenspannung: 14 Volt (OK)

Nach den abschließenden Tätigkeiten rückte ich wieder ein.

Einsatzort:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code