2019-05-01 | Störung mit Telefonanlage

Am Mittwoch, den 1. Mai 2019 wur­de ich zu einer IT-Störung alar­miert, da die Telefonanlage einer Pizzeria gestört war.

Sofort eil­te ich zum Einsatzort in der Anton-Sattler-Gasse und iden­ti­fi­zier­te die Ausgangslage.

Konkret han­delt es sich um eine cloud­ba­sier­te IP-Telefonanlage, die über zwei Endgeräte ver­füg­te.

Das Problem bestand, dass bei Anruf auf die Nummer eine Computerstimme sag­te, dass eine Nebenstellte nicht ver­füg­bar sei.

Grund war, dass auf­grund des Staatsfeiertages die Telefonanlage die­sen als nor­ma­len Werktag gegol­ten hat und dadurch die Regeln der regu­lä­ren Betriebszeiten der Telefonanlage aktiv waren (Nachmittagspause ist die Telefonanlage umge­lei­tet) und die Pizzeria an Feiertagen durch­ge­hend geöff­net hat­te.

Ich konn­te das Problem behe­ben, indem eine akti­vier­te Rufumleitung eben­falls deak­ti­viert wur­de, die zusätz­lich zur Störung bei­getra­gen hat­te und bei­de Nebenstellen klin­gel­ten danach wie­der nor­mal.

Nach den Arbeiten rück­te ich danach wie­der ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code