2018-11-01 | Leere Batterie zu Allerheiligen

Am Donnerstag, den 1. November 2018 wurde ich gegen 08:41 Uhr zu einer KFZ-Starthilfe alarmiert.

Am Einsatzort am Lössweg eingetroffen, führte mich der Kunde zu seinem Renault Clio, der seit geraumer Zeit abgestellt war und zeigte mir seine Ausgangslage.

Diese war eindeutig eine leere Batterie und sofort kam der Ultrakondensator-Booster vom KRF-S zum Einsatz.

Nach dem Laden der Kondensatoren startete der Kunde das Fahrzeug und der Motor sprang sofort ohne komplikationen an.

Die Reglerprüfung verlief zwar ausgezeichnet (14,4 Volt beim Standgas), aber das Fahrzeug war abgemeldet und somit konnte er nicht mindestens 1 Stunde fahren, damit die Batterie voll geladen werden konnte.

Er ließ den Motor für etwa 10 Minuten beim Standgas laufen, sodass er beim nächsten Mal etwas Restenergie zum Starten hat.

Nach getaner Arbeit rückte ich wieder zum Stückpunkt ein.

Einsatzort:

 

 

Kommentar verfassen