2022-05-03 | KFZ | Händische Starthilfe

Am Abend des Dienstags den 3. Mai 2022 wur­de ich zu einem Notfall in die Großfeldsiedlung alarmiert.

Nach 2 Minuten ver­ließ ich den Stützpunkt und steu­er­te die Gitlbauergasse an.

Zwei net­te Herren emp­fin­gen mich und zeig­ten mir das Problem am Seat Ibiza.

Das Zündschloss ließ sich nur bis zur Zündung dre­hen und klemm­te immer, sobald ich ver­sucht habe, den Motor ord­nungs­ge­mäß zu starten.

Wir ent­schie­den uns danach, das Fahrzeug mit­tels Anschieben zum Laufen zu brin­gen, stell­ten das Fahrzeug in Position, ich setz­te mich hin­ein, ers­ten Gang ein­ge­legt und sobald genug Tempo, wäh­rend dem Schieben durch die bei­den Herren, vor­han­den war (etwa 6–10 km/h), ließ ich das Kupplungspedal lang­sam los und der Motor sprang an.

Den Wagen stell­te ich noch in die freie Parkfläche ab, ließ den Motor lau­fen und bei­de konn­ten danach anschlie­ßend losfahren.

Nach geta­ner Arbeit mach­te ich noch eine klei­ne Patrouille und rück­te schließ­lich am Stützpunkt wie­der ein.

Einsatzort:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code

%d Bloggern gefällt das: