2020-08-27 | KFZ | Starthilfe und Luftversorgung nach langer Standzeit

Am Abend des Donnerstag, dem 27. August 2020 ent­deck­te ich in der Großfeldsiedlung zwei KFZ, die mit einem Kabel ver­bun­den waren.

Ich blieb sofort ste­hen und sah nach dem Rechten.

Ein Ford C‑Max hat­te ein Problem mit dem Motor gehabt, da er sich nicht star­ten ließ.

Erster Anlauf mit Ultracap-Booster — ver­ge­bens und erahn­te sofort eine feh­len­de Explosivität und setz­te umge­hend wäh­rend dem nach­la­den das Starthilfespray ein.

Erst beim drit­ten Anlauf sprang der Dieselmotor sofort an und lief nor­mal nach ein paar Hochdrehaktionen bei Standgas wei­ter.

Reglerprüfung: 13,95 Volt und für in Ordnung befun­den.

Weiters wur­den noch bei­de Vorderreifen auf 2,5 Bar nach­ge­füllt (Links 1,7 Bar und Rechts 1,45 Bar waren vor­her).

Nach den Aktionen lie­ßen Sie danach das Fahrzeug ste­hen, bevor sie es am nächs­ten Tag in die Werkstatt brin­gen wer­den.

Einsatzort:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code