2020-08-22 | FAHRRAD | Dreharbeiten für eine ATV-Reportage

Am Samstag, den 22. August 2020 war es wie­der soweit, dass ein Presseteam des ATV mit mir eine Reportage anfer­ti­gen wird und aus die­sem Anlass wur­den auch Einsätze mit­tels Kamera auf der Donauinsel fest­ge­hal­ten.

Nach einer Signation und ers­ten Kamerafahrten, sowie der Ausstattung und Werkzeugen kam es dann sogleich zum ers­ten Einsatz.

Ein Fahrrad wies sehr wenig Reifendruck auf und die Schaltung wur­de auf die Funktionen geprüft.

Noch wäh­rend der letz­ten Kleinigkeiten wur­de ich inmit­ten der Dreharbeiten zu einem Patschen alar­miert.

Nach eini­gen Minuten fuh­ren das Presseteam und ich zur Kilometermarke 18.6 und füh­ren eine Signation durch, wie ich zum Kunden anfah­re und ich ihn begrüß­te.

Das Fahrrad wies einen lang­sam schlei­chen­den Platten auf und konn­te nach einem klei­nen Minifehler (Stelle knapp ver­fehlt und erneut geflickt) erfolg­reich beho­ben wer­den.

Beide Kunden waren ziem­lich begeis­tert über die­sen Pannendienst und der zwei­te wur­de über den Kurier-Artikel vom Oktober 2017 auf mich auf­merk­sam.

Es kam noch eine Schlussfolge, bei dem ich den Einsatztag zusam­men­ge­fasst habe und die Verabschiedung insze­niert wur­de.

Voraussichtlicher Sendetermin ist im Oktober (Name: Meine Insel) ent­we­der um 20:15 Uhr oder 21:10 Uhr auf ATV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code