Kategorien
Allgemein

2019-11-30 | Schwierige Fahrzeugpanne

Am Samstag, den 30. November 2019 sah ich in Stadlau einen ungarischen Citroen Berlingo, der eine offene Motorhaube hatte und dessen Fahrer anscheinend Hilfe brauchen könnte.

Sofort sah ich nach dem Rechten und sie erklärten mir ihre Ausgangslage.

Konkret hatten sie einen leeren Tank gehabt, diesen schon einmal nachgefüllt gehabt und nach mehreren Startversuchen ging dann auch noch die Batterie leer, da der Motor sich irgendwie einfach nicht mehr starten ließ.

Nach einigen Versuchen mit dem Ultracap-Booster, die alle misslungen waren, entschied ich, mit ihrem 5-Liter-Kanister zur nahegelegenen OMV-Tankstelle zu fahren und aufzufüllen.

Nach dem Auffüllen und anschließendem Nachtanken wurde ein neuerlicher Versuch mit dem Ultracap-Booster durchgeführt, scheiterte aber neuerlich und letztlich entschied ich, den ELMAG-Akkubooster und das SONAX-Starthilfespray aus dem KRF-S einzusetzen, der Dieselmotor sprang erst im zweiten Anlauf an und der Fahrer ließ ihn einige Zeit aufheulen, damit sich der Kraftstoffkreislauf normalisieren konnte und er lief bei Standgas normal weiter.

Der Fahrer und seine Frau bedankten sich bei mir riesig, fuhren anschließend über die Autobahn zur nächsten Tankstelle weiter und ich konnte zu meinem Bestimmungsort weiterfahren.

Einatzort:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code