2019-10-15 | KFZ-Starthilfe

Am Dienstag, den 15.10.2019 sah ich einen Opel Corsa, der in der Lenkgasse von drei Personen gescho­ben wur­de, da er anschei­nend ein Problem haben könn­te.

Ich erkun­dig­te mich und sie ant­wor­te­ten dar­auf, dass die Batterie leer ging und scho­ben das Fahrzeug zu einer Parklücke.

Sie waren sehr über­rascht gewe­sen, als ich mei­ne Hilfe anbie­ten woll­te und stell­te mich mit mei­nem Einsatzfahrrad in Position.

Sofort kam der Ultracap-Booster aus dem KRF‑S her­aus und häng­te ihn an die Batterie an.

Die Spannung wies nur mehr um 9 Volt auf und den­noch konn­te sich der Booster inner­halb einer Minute voll laden.

Nach dem Kommando sprang der 1,3‑Liter-Dieselmotor ohne Probleme nor­mal an, danach baten sie mich um eine LiMa-Prüfung und die­se ergab bei aus­ge­schal­te­tem Licht 14,1 Volt.

Nach dem Anraten, 45 bis 60 min durch­ge­hend zu fah­ren, rück­te ich danach wie­der ein.

Einsatzort:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code