2018-07-20 | Reifenschaden in der Lobau

2018-07-20 | Reifenschaden in der Lobau

Am Freitag, den 20. Juli wurde ich gegen 14:25 Uhr telefonisch von einem Radfahrer alarmiert, dessen Frau einen Reifenschaden erlitten hatte.

Nach einigen Abklärungen rückte ich sofort zum Würstelstand „Zur Kurvn“ aus (Fahrzeit ca. 35 bis 40 Minuten).

Bei der Ankunft traf ich auf die Dame, dessen Rad bereits am Kopf stand und ich noch warten musste, bis sein Mann mit Reifen und Schlauch zurückkam.

Dann erzählten sie mir von der Panne, die sie im Rahmen einer Fahrradtour nach Podersdorf (Burgenland) erlitten hatten.

Die Arbeiten fanden unter klimatisch schwierigen Bedingungen aufgrund der schwülheißen Luft statt, konnten aber normal und mit Unterstützung von beiden Radfahrern erfolgreich abgeschlossen werden.

Ich bekam eine großzügige Spende verabreicht, machten noch ein Gruppenfoto von Mann und Frau, dem Pannenhelfer und RL74HM2 und ich rückte wieder ein.

Einsatzort:

Fotos vom Einsatz (Bei Einwänden bitte ein kurzes Mail an mich):

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen