2019-11-16 | Erneute KFZ-Starthilfe

Am Samstag, den 16. November 2019 kam es erneut zu einer KFZ-Starthilfe.

Diesmal traf ich zufäl­lig in Kagran einen Skoda Octavia mit offe­ner Motorhaube und drei Personen und erkun­dig­te mich nach einem Problem.

Sie ant­wor­te­ten mir, dass sie die Batterie auf­la­den woll­ten und prompt bot ich mei­ne Hilfeleistung an.

Sofort kam wie­der der Ultracap-Booster aus dem KRF‑S, schloss ihn pol­rich­tig an den Skoda an, lud ihn nach Kontrolle (11 Volt) auf und nach mei­nem Kommando, den 1,9‑Liter-Dieselmotor zu star­ten, sprang die­ser sofort an.

Die Lichtmaschinenprüfung ergab bei ein­ge­schal­te­tem Abblendlicht 13,1 Volt und auf­grund die­sen Wertes (Mit zuge­schal­te­tem Fernlicht sack­te sie sogar auf 12,7 Volt ab) riet ich den Personen, in einer Werkstatt bei­de Komponenten, Batterie und LiMa gründ­lichst prü­fen zu las­sen und ggf. eine der bei­den Teile zu tau­schen.

Nach geta­ner Arbeit erhielt ich ein Dankeschön von dem Trio und ich rück­te wie­der ein.

Einsatzort:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code