2017-09-18 | Fahrradreparaturen Rennbahnweg

Fahrradreparaturen Rennbahnweg

Am Montag, den 18. September 2017 wurde ich mittels Anruf beauftragt, zwei Fahrräder eines Teenagers zu begutachten und zu reparieren.

Am Einsatzort am Rennbahnweg eingetroffen, empfing mich der Teenager mitsamt seinem Hund und führte mich in den Fahrradabstellraum seiner Wohnhausanlage.

Konkret fand ich ein Fully Mountainbike und ein BMX vor, das er jeweils in seinem Besitz hat.

Beim Fully wurde ein neuer Schlauch eingesetzt und die hintere, mechanische Scheibenbremse überprüft und eingestellt, da sie kaum Bremswirkung mehr hatte, trotz einwandfreier Bremsklötze.

Beim BMX wurden gleich beide Bremsen beanstandet, die nur eine Fahrradwerkstatt machen kann, da die Bremsscheiben leicht unrund waren und der Centerlock der hinteren Bremsscheibe defekt war (Scheibe blockiert).

Alles in Allem konnte ich diesen Einsatz abschließen und bekam für ca. 35 Minuten Arbeitszeit 30€ spendiert (Ohne Materialkosten, da keine angefallen waren).

Einsatzort:

 

Kommentar verfassen