Stromtankstelle

Die Stromtankstelle des Pannen- und Störungsdienstes

Bei jedem Sonnenschein und tro­cke­nem Wetter und an aus­ge­wähl­ten Tagen fin­det im Bereich der Alten Donau die Stromtankstelle statt. Im Sommer ZUSÄTZLICH eine kos­ten­lo­se Getränkekühlstation.

Topaktuelle Informationen zum Betrieb und Termine, wann die Tankstelle aufgebaut wird, finden Sie hier unten!

Ab 1. April kann die Stromtankstelle mit­samt Kühlbox kos­ten­los oder gegen eine freie Spende pri­vat ange­mie­tet wer­den, sei es zu einer Grillparty, Hochzeitsfeier, Geburtstage usw!

Mögliche Orte der Anmietung: Donauinsel, Alte Donau, Neue Donau, Lobau!

Andere Orte nur nach Rücksprache bezüg­lich Transportmöglichkeiten der Anlagen!

Voraussetzungen: Samstag, Sonn- und Feiertag, ein­wand­freie Wetterverhältnisse.

An Tagen, wo es zu einer Wetterfront kom­men kann wie z.B. zuerst Sonnenschein, dann eine Gewitterfront, ist ein Anmieten nicht mög­lich!

An die­ser kos­ten­lo­sen Stromtankstelle kön­nen alle Gäste, die die Sonne genie­ßen wol­len, gleich­zei­tig ihre mobi­le Unterhaltungselektronik auf­la­den und diver­se Getränke ein­küh­len, falls gewünscht.

Diverse Ladegeräte und ‑Kabelsets sind an der Stromtankstelle inklu­diert und somit ist es nicht not­wen­dig, ihre eige­nen Ladegeräte mit­zu­ha­ben! Modelle, die kei­nen USB-Typ B‑mini, B‑micro und C-Steckanschluss haben, müs­sen even­tu­ell ihre Ladegeräte selbst mit­brin­gen!

Es kön­nen fol­gen­de Geräte und Unterhaltungselektronik kos­ten­los auf­ge­la­den wer­den;

  • Smartphones und Tablets jeg­li­cher Arten
  • Smartwatches (Ladeschale nicht ver­ges­sen)
  • Laptops und trag­ba­re Computer (Netzteil nicht ver­ges­sen, da ich eine 230-V-Versorgung dabei habe)
  • Modellsportliches Spielzeug (Drohnen, Rennautos, sons­ti­ges Spielzeug, Ladegerät nicht ver­ges­sen)
  • E‑Zigaretten und E‑Dampfer (2 Rundzellenladegeräte im Programm)
  • Powerbanks (Mobile Akkus), mobi­le Lautsprecher und sons­ti­ge Unterhaltungselektronik

Außerdem besteht für Schlauchbootfahrer und Stand-Up-paddler die Möglichkeit, ihre elek­tri­sche Pumpe ent­we­der an 12 Volt oder 230 Volt zu ver­sor­gen, eben­falls kos­ten­los.

In den Sommermonaten Mai bis September gibt es neben der kos­ten­lo­sen Stromtankstelle eine Getränkekühlstation mit einer kom­pres­sor­be­trie­be­nen 31-Liter-Kühlbox.

Diese ist auf 4 °C ein­ge­stellt (Kann auf Wunsch höher gestellt wer­den, jedoch auf maxi­mal 8 °C), sodass sämt­li­che Speisen und Getränke vor Ort ein­ge­kühlt wer­den kön­nen.

Das beste an der Stromtankstelle und der Kühlstation ist, dass der Strom aus der Sonnenenergie bereitgestellt wird und dadurch keinerlei Kosten für den Stromverbrauch anfallen können.

Technische Daten:

2 x 90 Wp Mono-Solarkoffer in Reihe geschal­ten

VISION LiFePO-Akku 12,8 Volt und 40 Amperestunden

IVT MPPTplus-Laderegler 20 Ampere für Module im 12-V-Modus bis 280 Wp

e‑AST 300 Watt Reinsinuswechselrichter

Anschlussleitungen: 2,5 mm² Batterie und Modul, 4 mm² Wechselrichter, 1,5 bis 2,5 mm² Steckdosen

Pioneer Autoradio mit 2 x MAGNAT HiFi-Lautsprecher

Ladegeräte für Rundzellenakkus NiCd, NiMH und Li-Ionen/LiFe

Ladegerät für Digitalkameraakkus

 

Hier ein paar Fotoimpressionen von der Stromtankstelle:

no images were found