Kategorien
Allgemein

2020-03-29 | KFZ | KFZ-Starthilfe

Am Sonntag, den 29. März 2020 wurde ich am Nachmittag zu einer KFZ-Starthilfe in die Seestadt alarmiert.

Sofort machte sich das KRF-S auf den Weg und der Fahrzeuglenker führte mich zum Fahrzeug, einem Hyundai Tucson.

Die Batterie wies dabei nur mehr um die 8 Volt auf und der Ultracap-Booster musste an die Hilfsstrombatterie des Einsatzfahrrades geladen werden, da das Laden aus der Fahrzeugbatterie scheiterte.

Nach erfolgtem Laden klemmte ich den Booster wieder zurück ans Fahrzeug und der 2-Liter-Dieselmotor sprang anstandslos an.

Reglerprüfung: 14,5 Volt (OK)

Nach erledigter Arbeit führ ich zurück zum Stützpunkt.

Einsatzort: