2018-09-16 | Klein-LKW mit leerer Batterie

Am Sonntag, den 16. September 2018 traf ich auf dem Weg zur Kirche im Bereich Am langen Felde beim Hrachowina einen Klein-LKW Mercedes Sprinter CDI 513, der eine leere Batterie hatte.

Wir mussten zuerst den Pluspolanschluss finden, da beim LKW die Batterie sich nicht im Motorraum befand.

Ich setzte den Ultracap-Booster vom KRF-S ein, musste diesen zuerst am Hilfsstromakku laden, klemmte den Booster am Starthilfeanschluss und an die Masse an und der Motor sprang zuerst sofort mühelos an.

Danach starb er beim Standgas dann ab, wodurch ich den Kunzer CSC 12 erneut laden musste, ehe beim zweiten Versuch er wieder sofort ansprang und normal bei Standgas weiterlief.

Dann empfahl ich den Fahrer mindestens 70 Minuten zu fahren, damit die Batterie wieder voll geladen werden kann, abhängig vom tatsächlichem Ladestrom und Batteriekapazität.

Nach der Gabe einer kleinen Spende fuhr ich dann zur Kirche weiter.

Einsatzort: