2022-11-11 | KFZ | Starthilfe

Am Freitag, den 11. November 2022 fuhr ich nach der dienst­li­chen Arbeit auf der Reichsbrücke Richtung Stadtauswärts am Radweg und plötz­lich erblick­te ich zwei Autos am Radarschirm, die anschei­nend Hilfe benö­ti­gen könnten.

Sofort eil­te ich zum Parkplatz des Schifffahrtszentrums und ein Wiener Audi A4 woll­te mit­tels Kabel einen pol­ni­schen Volvo V50 wiederbeleben.

Nachdem der Audi dies nicht geschafft hat­te, kamen sofort die Kondensatoren und der LiPo-Stützakku zur Stelle und brach­ten den Volvo wie­der zum Erwachen.

Nach erle­dig­ten Abschlusstätigkeiten (Kondensatoren über Lichtmaschine nach­la­den (Spannung 14,5 Volt) und Einsatzbereit machen), düs­te ich im Windeseile wie­der Richtung Stützpunkt.

Einsatzort:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: