2019-10-11 | KFZ-Starthilfe

Am Freitag, den 11. Oktober 2019 ent­deck­te ich in Simmering auf dem Rückweg vom Büro einen VW Touran mit offe­ner Motorhaube.

Sofort erkun­dig­te ich mich beim Besitzer nach einem mög­li­chen Problem am Fahrzeug.

Konkret erklär­te er mir, dass er nicht star­ten konn­te und ich wuss­te sofort, dass es sich um die Batterie han­del­te, die leer war.

Der Ultracap-Booster kam vom KRF‑S her­aus, schloss die­sen an den VW an und lud ihn auf.

Nach ca 30 Sekunden und eini­ges an Vorladung kam von mir das Kommando, den Motor zu star­ten und prompt sprang der 2‑Liter-Dieselmotor sofort an.

Die LiMa-Prüfung bei ein­ge­schal­te­ten Licht ergab 13,7 Volt und ich riet den Besitzer, falls die Batterie noch­mals leer wer­den soll­te (was nach 45 Min Fahrt nicht immer sofort ein­tre­ten muss), die­se in einer Werkstatt prü­fen zu las­sen, obwohl er mein­te, dass sie nicht so alt ist.

Nach geta­ner Arbeit fuhr ich wei­ter Richtung Stützpunkt.

Einsatzort:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code