2019-06-25 | Fahrradkettenriss

Am Dienstag, den 25. Juni 2019 wurde ich über Facebook zu einem Fahrradnotfall alarmiert, da eine Kette gerissen war.

Ich wurde schon gestern darüber informiert und fixierten vorher einen günstigen Termin.

Gegen 13:10 Uhr fuhr ich dann zu einem Firmengebäude in der Geiselbergstraße und der Patient empfing und führte mich zu seinem Fahrrad.

Nachdem ich den Schaden inspiziert habe, fing ich unmittelbar danach an, die defekten Kettenglieder mittels Kettennietdrücker zu entfernen.

Danach setzte ich ein sogenanntes Kettenschloss ein, das zur provisorischen Reparatur einer Fahrradkette dient, und ließ danach die Kette einige Runden durchlaufen und das Kettenschloss rastete ordnungsgemäß ein.

Vergleich Vorher | Nachher:

Nach getaner Arbeit erhielt ich eine freie Spende, plauderten ein Wenig und ich rückte bei dieser Affenhitze wieder ein.

Einsatzort:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

error: Inhalt ist Kopiergeschützt!