2019-04-07 | Abendliche Starthilfe

Am Sonntag, den 7. April 2019 wurde ich kurz vor Betriebsschluss um 21:08 Uhr zu einer routinemäßigen KFZ-Starthilfe alarmiert.

Sofort eilte ich in die Rolandgasse und in der Wagramer Straße empfing mich der Kunde und begleitete mich zu seinem Wagen, einem Daihatsu Charade aus den 1990er-Jahren.

Der Kunde wollte schnellstens zu seiner Freundin fahren und diese hatte vorher sein Fahrzeug benutzt und dabei vergessen gehabt, das Licht abzuschalten.

Der Wagen hatte dadurch eine komplett entladene Batterie gehabt und ich lud den Kondensatorbooster zuerst am Hilfsstromakku des KRF-S auf, setzte diesen im Überbrückungsmodus am Fahrzeug ein und der 101 PS starke 1-Liter-Dreizylinder-Benzinmotor sprang sauber an.

Einsatzort:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

error: Inhalt ist Kopiergeschützt!