2018-09-09 | Reparatureinsatz Fahrrad

Am Sonntag, den 9. September 2018 wurde ich in die Gerasdorfer Straße gerufen, da eine Dame Hilfe braucht, den Schlauch ihres Fahrrades zu tauschen!

Ich wurde von ihr schon am Freitag beauftragt, aber wegen einem Ausflug konnte ich erst am Sonntag Vormittag einen Termin fixieren, was auch für sie passte.

Die Dame hatte auf dem Rückweg von ihrer Arbeit diesen Patschen gehabt und schob dann ihr Fahrrad 1 Stunde lang zurück zu ihrer Wohnung. Sie erfuhr von meinem Pannendienst über den Artikel vom Kurier und sie hatte schon einmal den anderen Fahrradpannenhelfer verständigt gehabt, aber dieser war nie erreichbar gewesen.

Gegen 8:40 Uhr fuhr ich zur besagten Adresse und traf sie vor ihrer Tür an.

Den Schlauch für das Hinterrad hatte sie schon bereits selbst gekauft, sodass ich diesen nur mehr einsetzen und aufpumpen musste.

Nach getaner Arbeit erhielt ich eine freie Spende und drehte danach langsam wieder ab.

Zum Einsatz kam das KRF-S mit E-Pumpe und Reifenheber.

Einsatzort:

 

 

Kommentar verfassen