2018-09-09 | Reparatureinsatz Fahrrad

Am Sonntag, den 9. September 2018 wur­de ich in die Gerasdorfer Straße geru­fen, da eine Dame Hilfe braucht, den Schlauch ihres Fahrrades zu tau­schen!

Ich wur­de von ihr schon am Freitag beauf­tragt, aber wegen einem Ausflug konn­te ich erst am Sonntag Vormittag einen Termin fixie­ren, was auch für sie pass­te.

Die Dame hat­te auf dem Rückweg von ihrer Arbeit die­sen Patschen gehabt und schob dann ihr Fahrrad 1 Stunde lang zurück zu ihrer Wohnung. Sie erfuhr von mei­nem Pannendienst über den Artikel vom Kurier und sie hat­te schon ein­mal den ande­ren Fahrradpannenhelfer ver­stän­digt gehabt, aber die­ser war nie erreich­bar gewe­sen.

Gegen 8:40 Uhr fuhr ich zur besag­ten Adresse und traf sie vor ihrer Tür an.

Den Schlauch für das Hinterrad hat­te sie schon bereits selbst gekauft, sodass ich die­sen nur mehr ein­set­zen und auf­pum­pen muss­te.

Nach geta­ner Arbeit erhielt ich eine freie Spende und dreh­te danach lang­sam wie­der ab.

Zum Einsatz kam das KRF‑S mit E‑Pumpe und Reifenheber.

Einsatzort:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code